Rituelles Räuchern

Sa. 12.10.2019 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Räucherrituale eigenen sich durch ihre kraftvolle und archaische Art wunderbar, um auf energetischer Ebene zu reinigen oder Schutz, Kraft & Rat zu erbitten. Aber auch bei Veränderungen oder wichtigen und besonderen Ereignissen im Leben kann ein Räucherritual ein sinnvolles Element sein, das den wichtigen, nicht alltäglichen Charakter dieser Ereignisse unterstreicht und dabei unterstützt Veränderungen zu akzeptieren und Übergänge in neue Lebensabschnitte zu meistern.  Ganz gleich zu welchem Zweck oder Anlass ein Räucherritual durchgeführt wird, es ist ein Erlebnis, das mit unseren Wurzeln verbindet. Geräuchert wurde von der Menscheit seit der Beherrschung des Feuers. Es ist davon auszugehen, dass Räucherrituale seit der Altsteinzeit zelebriert wurden. Räucherrituale sind ein kraftvolles Werkzeug schamanischer Arbeit. Dieses Seminar bietet einen umfassenden Einstieg in das Thema Räuchern und die Gestaltung sinnhafter Räucherrituale. Die Teilnehmer stellen eine eigene Räuchermischung sowie ein Smudge Stick her (dies darf selbstverständlich mit nach Hause genommen werden).

 

Stichworte zum Inhalt:

Geschichte des Räucherns

Einführung ins Räuchern

Räuchern mit Räucherkohlen

Smudge Sticks (Räucherbündel)

einheimische Räucherstoffe (Harze, Kräuter, Hölzer, Pilze, Minerale)

wichtige exotische Räucherstoffe

Gestaltung von Räucherritualen

energetische Hausreinigung mit Räucherritualen

Segnungen mit Räucherritualen

wichtige Räuchermischungen für verschiedene Gelegenheiten

Teufelsdreck & Schwefel – stinkende Räucherstoffe

 

Während des Seminars stehen Snacks & Getränke bereit.

Teilnehmerzahl: 4-10

Kosten: 80,00 € pro Person

Veranstaltungsort: 23923 Herrnburg

Anmeldung über das Kontaktformular oder per E-Mail.