Wildkräutercoaching, Terminänderungen und wie es weiter geht

Auch wenn es langsam bergauf zu gehen scheint, was die Pandemie mit dem SARS-COV-2 angeht, so sind die immer neuen und sich ständig ändernden Verordnungen und Maßnahmen, die derzeit (und das auch völlig uneinheitlich) von den Regierungen verkündet werden sowohl im privaten Rahmen aber insbesondere für kleinere Unternehmen und Freiberufler eine echte Probe der Geduld. Mit absoluter Ungewissheit welche Arbeiten und Veranstaltungen wann, wo und wie wieder erlaubt werden lässt sich leider sehr schlecht planen.

 

Zumindest Schleswig – Holstein hat nun verkündet, dass das Veranstaltungsverbot ab dem 04.05.2020 langsam wieder aufgehoben werden soll und zunächst Veranstaltungen in Kleingruppen wieder möglich sein sollen. In diesem Rahmen habe ich nun für den Monat Mai 4 Kräuterwanderungen mit jeweils max. 5 Personen geplant. Ich hoffe auf rege Anmeldungen und Annahme. Das Thema ist jeweils immunstärkende und essbare Kräuter, Bäume und Sträucher. Ideal also für alle, die sich in der aktuellen Zeit mit mehr Wissen in die Eigenverantwortung und Selbstversorgung begeben wollen.

Die Termine sind jeweils Sonntag am 10.05, 17.05, 24.05, 31.05.

Kurzfristige Terminänderungen sind natürlich auch hier leider wieder nicht ausgeschlossen.

 

Für alle, für die diese Termien nicht passen oder einfach, weil sich wieder alles ändert, biete ich ein individuelles Wildkräutercoaching an. Hier begeben wir uns in einer 1 zu 1 Situation in die Natur und ich berate  ganz persönlich in deinen Fragen und Angelegenheiten rund um die heimismchen Wildkräuter, Bäume und Co. Dieses Wildkräutercoaching ist eine ganz persönliche und individuelle Kräuterwanderung. Das ist auch auch mal was. Und das allerbeste: Das Coaching gibt es derzeit zum Sonderpreis von nur 20 € / Stunde. Termine und Örtlichkeiten werden individuell vereinbart. Das Kräutercoaching ist eine gute Möglichkeit für einen intensiven Kontakt zu unserer Natur. Als Dienstleistung im 1 zu 1 Rahmen, darf dieses Coaching gemäß der aktuellen Verordnungen zum Infektionsschutz unter Einhaltung der uebllichen Hygienemaßnahmen stattfinden. Ich freue mich auf Anfragen. Gerne per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Was die weiteren Seminartermine angeht, herrscht leider immernoch grße Ungewissheit. Mecklenburg-Vorpormmern hat noch kein Datum zur Lockerung des Veranstaltungsverbotes genannt. Kurzfristige Änderungen sind also möglich. Schaut also immer mal wieder rein. Dennnoch freue ich mich in dieser Zeit natürlich ganz besonders über Anmeldungen.

 

Ich wünsche allen weiterhin trotz der momentanen Lage eine gute Zeit und natürlich Gesundheit und ein frohes Gemüt. Befasst euch mit guten Nachrichten und positivem Denken! Die Sone wird bald wieder scheinen.

Comments are closed.